Kaiser — Rinderroulade in a’la Wellington – Blätterteig

Schwierigkeit:

Zubereitung:

Wir rollen gekühlten Blätterteig aus und in zwei Teilen schneiden. Wir legen auf den Teig vier Scheiben Parmaschinken, um einem Zentimeter am Rand des Teigs zu belassen.
Die Champignons in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Rapsöl braten, bis sie vollständig trocken werden. Mischen und braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Wir schmieren den Schinken dünn mit Senf und geben darauf Pilzpaste. Wir legen die Rinderroulade in der Mitte und rollen den Teig so zusammen, dass alle Zutaten fest gerollt und geschlossen werden. Die so vorbereitete Roulade legen wir in eine mit Backpapier verkleidete Form.
Das Fischgrätenmuster an der Oberfläche vorsichtig mit einem Messer einkerben und mit einem geschlagenen Ei einfetten. In den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben und 20–30 Minuten backen, so dass der Teig golden wird. Die gebackene Roulade auf einen Teller legen und halbieren. Mit saurer, dicker Sahne servieren, mit Pfeffer und Salz bestreuen.
Man kann ein Glas trockenen Rotwein zum Gericht empfehlen.
Guten Appetit!

Zutaten:

  • 2 Kaiser — Rinderrouladen
  • 1 Packung gekühlter Blätterteig
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 2 Esslöffel französischer Senf
  • 1 kg frische Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • Sauerrahm

KAROL POLECA:

Kulinarisch und Traditionell

Kaiserroulade mit Buchweizen und Rote Beete

Kaiserroulade mit Buchweizen und Rote Beete

Kaiserroulade mit Buchweizen und Rote Beete Zubereitung: Eine gehackte große Zwiebel in einen Topf geben und braten. Nach dem Braten mit zwei Teelöffeln Weizenmehl bestreuen. Rühren und rühren, bis eine dunkle Mehlschwitze erscheint. Mit einem Glas Rinderbrühe…

mehr lesen

Neu und Cool

RUN ROLADY
Run Chlodnia Marke Wloclawek GMBH

Datenschutzbestimmungen

RUN-CHŁODNIA © 2020. Alle Rechte vorbehalten

RUN ROLADY
Run Chlodnia Marke Wloclawek GMBH

Datenschutzbestimmungen

RUN-CHŁODNIA © 2020. Alle Rechte vorbehalten