Kaiser — Rinderroulade mit schlesischen Knödeln und Rotkohl

Schwierigkeit:

Zubereitung:

Wir schneiden die Zwiebel fein und braten sie an. Nach dem Braten mit zwei Teelöffeln Weizenmehl bestreuen. Rühren und rühren, bis eine dunkle Mehlschwitze erscheint. Ein Glas Rinderbrühe zugeben. Gut mischen und zum Kochen bringen.
Die Sauce sich zu einer einheitlichen Masse vermischen. Bei schwacher Hitze langsam kochen und mit Piment, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rinderrouladen in die Sauce geben und bis sie weich werden, kochen. Schlesische Knödel in das gekochte Wasser geben und ca. 4–5 Minuten kochen. Wir gießen sie ab und legen auf einen Teller. Rotkohl in dünne Streifen schneiden und mit kochendem Wasser übergießen. Eine Prise Salz, einen Esslöffel Zucker und Essig zum Wasser hinzufügen. Alles auf kleiner Flamme 2–3 Minuten kochen. Abseihen und in eine Pfanne geben, auf der wir vorher eine kleine Menge Butter (etwa 1 Esslöffel) auflösen. Den Rotkohl salzen, süßen und den Saft einer Zitrone auspressen. Wir reiben einen halben Apfel und braten.

Die vorbereiteten Komponenten können bedient werden. Wir legen Nudeln auf einen Teller und schneiden Rinderroulade in zwei Hälften. Das Ganze wird mit der vorbereiteten Sauce gegossen. Daneben servieren wir einen warmen Rotkohlsalat. Mit grüner Petersilie bestreuen.

Zum Trinken schlagen wir ein Kompott mit vielen Früchten vor, das aus Erdbeeren, Kirschen, Johannisbeeren und Pflaumen besteht.

Guten Appetit!

Zutaten:

  • 2 Kaiser — Rinderroulade
  • 450 g schlesische Nudeln/Knödel
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • Eine Rinderbrustbrühe
  • Ein halber Kopf Rotkohl
  • Petersilie
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Ein halber Kopf Rotkohl
  • 2 Teelöffel Weizenmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • Piment

Karol empfiehlt:

Kulinarisch und Traditionell

Kaiserroulade mit Buchweizen und Rote Beete

Kaiserroulade mit Buchweizen und Rote Beete

Kaiserroulade mit Buchweizen und Rote Beete Zubereitung: Eine gehackte große Zwiebel in einen Topf geben und braten. Nach dem Braten mit zwei Teelöffeln Weizenmehl bestreuen. Rühren und rühren, bis eine dunkle Mehlschwitze erscheint. Mit einem Glas Rinderbrühe…

mehr lesen

Neu und Cool

Kaiser — Rinderroulade in a’la Wellington

Kaiser — Rinderroulade in a’la Wellington

Kaiser — Rinderroulade in a’la Wellington – Blätterteig Zubereitung: Wir rollen gekühlten Blätterteig aus und in zwei Teilen schneiden. Wir legen auf den Teig vier Scheiben Parmaschinken, um einem Zentimeter am Rand des Teigs zu belassen. Die Champignons in kleine…

mehr lesen

RUN ROLADY
Run Chlodnia Marke Wloclawek GMBH

Datenschutzbestimmungen

RUN-CHŁODNIA © 2020. Alle Rechte vorbehalten

RUN ROLADY
Run Chlodnia Marke Wloclawek GMBH

Datenschutzbestimmungen

RUN-CHŁODNIA © 2020. Alle Rechte vorbehalten