Senior – Rinderroulade mit Graupe

Schwierigkeit:

Zubereitung:

Rinderroulade auftauen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und braten. Wenn die Zwiebel fertig ist, geben in die Pfanne gehackten und geprägten Sauerkrautsaft, einen festen Löffel getrockneten Majoran und gehackte rohe, kleine geräucherte Speckwürfel.

Wir braten alles gründlich an, wenn nötig, den Saft aus dem gepressten Kohl, Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Dann legen wir die Rinderrouladen auf den Kohl, bedecken sie mit dem Deckel und dünsten.

Die Graupe gründlich spülen. Dann die Graupe in einen Topf geben, zwei Gläser Wasser gießen, salzen und ca. 20 Minuten kochen lassen. Wenn die Graupe bereits alles Wasser ansaugt, legen sie für eine Weile weg und geben einen Löffel Butter und gehackte Petersilie zu. Alles gründlich mischen. Die auf diese Weise zubereiteten Zutaten kann man auf einen Teller legen.

Guten Appetit!

Zutaten:

  • 4 Senior – Rinderrouladen
  • 350 g Sauerkraut
  • 200 g geräucherter Speck roh
  • 1 Esslöffel Majoran
  • 1 Zwiebel
  • ¾ Tasse Graupe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Butter
  • Bund Petersilie

Karol empfiehlt:

Kulinarisch und Traditionell

Neu und Cool

RUN ROLADY
Run Chlodnia Marke Wloclawek GMBH

Datenschutzbestimmungen

RUN-CHŁODNIA © [year]. Alle Rechte vorbehalten

RUN ROLADY
Run Chlodnia Marke Wloclawek GMBH

Datenschutzbestimmungen

RUN-CHŁODNIA © [year]. Alle Rechte vorbehalten